Volkslanglaufevent zwischen Berg und See

Pressemitteilung

Fotos: Achensee Tourismus

Am 23. Februar 2020 heißt es für Skater und klassische Langläufer wieder ab zum Achensee 3-Täler-Lauf. Dabei gilt es nicht nur, sich umgeben von der Traumlandschaft der Karwendeltäler in verschiedenen Bewerben zu messen – der Lauf bietet auch die Möglichkeit für ausgiebige Materialtests.

Der Achensee 3-Täler-Lauf genießt mittlerweile Kultstatus – nicht umsonst gehört er zur Austria Loppet Rennserie, die die bekanntesten und beliebtesten Volkslanglauf Großveranstaltungen in Österreich verbindet. Dabei gibt es sowohl klassische Bewerbe als auch Rennen in der Kategorie Skating durch die wunderschönen Landschaften des Gern-, Falzthurn- und Tristenautals für ambitionierte Hobby- sowie Profilangläufer. „Mit einem über 200 Kilometer langen Loipenentz und dem Fokus unserer Region auf den Bereich Langlauf, veranstalten wir gemeinsam mit den Vereinen endorphine multi sports und SV Achensee ein qualitativ hochwertiges Rennen wie den 3-Täler-Lauf“, so Martin Tschoner, Geschäftsführer von Achensee Tourismus.

Gestartet wird der 3-Täler-Lauf in Pertisau am Eingang der Karwendeltäler. Und genau dort gibt es ein besonders attraktives Angebot: Führende Langlaufmarken wie Atomic, Salomon, Toko und Zipps stehen bereits am Samstag, 22. Februar ab 13.00 Uhr und am Eventtag ab 08.00 Uhr für Materialtests bzw. Wachsservice bereit. Sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer und Langlaufinteressierte können diesen Service in Anspruch nehmen.

Die Bewerbe beim Achensee 3-Täler-Lauf:

  • Zwergerllauf – Klassisch 0,5km
  • Kinderlauf I und II – Freistil 1,5km
  • Schülerlauf I und II – Freistil 3km
  • Jugendlauf – Klassisch 11km Strecke oder Skating 15km Strecke
  • Volkslanglauf – Skating 15km (keine Altersklassen)
  • Volkslanglauf – Klassisch 11km (keine Altersklassen)
  • Achensee 3-Täler-Lauf – Skating 30km
  • Achensee 3-Täler-Lauf – Klassisch 33km

Programmablauf 23. Februar:

  • Ab 07.30 Uhr: Startnummernausgabe im Start- und Zielbereich (Eingang Karwendeltäler in Pertisau am Achensee)
  • Ab 08.00 Uhr: Großer Materialtest der führenden Langlauf-Marken
  • 09.30 Uhr: Start der klassischen Bewerbe (11 und 33km)
  • 09.45 Uhr: Start der Skating Bewerbe (15 und 30km)
  • 12.30 Uhr: Start Zwergerl (0,5km Klassisch)
  • 12.35 Uhr: Start Kinder I und II (1,5km Freistil)
  • 12.45 Uhr: Start Schüler I und II (3km Freistil)
  • 13.30 Uhr: Siegerehrung im Eventgelände

Zurück