Sportunion Kufstein feiert 75. Jubiläum

Pressemitteilung

Volleyball

Die Sportunion Kufstein feiert ihre 75-jährige Erfolgsgeschichte und veranstaltet im Zuge dessen sieben sportliche Top-Events in der Festungsstadt. Vom Faustballbundesliga-Finale „FINAL 3“ bis zur Austragung der 90. Tischtennis-Staatsmeisterschaft wird im Jubiläumsjahr 2020 jede Menge geboten.

Feste sollen gefeiert werden, so wie sie fallen. Dieses Sprichwort hat sich die Sportunion Kufstein zu Herzen genommen und zelebriert ihr diesjähriges 75-Jahr-Jubiläum gleich sieben Mal. Jede der Sektionen – Badminton, Basketball, Faustball, Leichtathletik, Tischtennis, Turnen und Volleyball – trägt mit einem Event zu den Feierlichkeiten bei. Als idealer Veranstaltungsort, um die Rahmenbedingungen sowohl für die Sportler als auch für die Zuschauer zu erfüllen, erweist sich die Kufstein Arena. „Ein Mix aus nationalen Großveranstaltungen und regionalen Events spiegelt die Philosophie der Sportunion Kufstein im Wettkampf- und Breitensport wider“, so Obmann Michael Seywald. Neben sportlichen Meisterleistungen und Spannung pur dürfen sich die Besucher auch auf eine erstklassige Stimmung abseits der Spielfelder freuen.

Sportliche Großereignisse in der Festungsstadt

Los geht es mit einer Basketball Jam Session von 25. bis 26. Januar in der Kufstein Arena. Bei dem zweitägigen Event stellen die Basketballer aus der Festungsstadt ihr Können unter Beweis und matchen sich mit Top-Teams aus nah und fern. Ein weiteres Highlight bildet die erstmalige Austragung des Faustball-Bundesligafinales „Final 3“. Dafür kommen am 14. und 15. Februar die besten Frauen und Herren des Faustballsports nach Kufstein, wo vor großem Publikum die österreichischen Staatsmeister ermittelt werden. „Auch wenn sich Faustball auf internationaler Ebene einer zunehmenden Beliebtheit erfreut, findet der Traditionssport in unseren Breiten noch nicht die ihm gebührende Aufmerksamkeit. Dabei kürten sich Österreichs Herren letztes Jahr zum Vizeweltmeister“, verweist der Veranstalter auf die Bedeutung des Events. Die dritte Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums holt Österreichs Tischtenniselite in die Festungsstadt: Von 28. Februar bis 1. März geht die 90. Tischtennis-Staatsmeisterschaft in der Kufstein Arena über die Bühne. Außerdem findet an diesem Wochenende auch ein Top 10 Nachwuchsturnier statt.

Basketball

Förderung der Vielfalt im regionalen Breitensport

Der 28. März steht gänzlich im Zeichen des Sports. Unter dem Motto „Gemeinsam den Sport erleben“ treten alle Mitglieder der Sportunion Kufstein beim „Tag des Sports“ in einem Teamwettbewerb gegeneinander an und stellen dabei ihre Vielseitigkeit in den unterschiedlichen Sportarten der sieben Sektionen unter Beweis. Weiter im Jubiläumsprogramm geht es am 16. Mai, wenn seit langem wieder eine Turnschau in Kufstein stattfindet. Neben akrobatischen Glanzleistungen von Groß und Klein aus der Sportunion Kufstein zeigen auch die Tänzerinnen der „The Dance Experience Innsbruck“ ihr Können. Nach einer kurzen Sommerpause im Jubiläumsjahr lädt die Sektion Badminton am 3. Oktober zum „Doppel-Schleiferlturnier“. Und den Abschluss im sportlichen Eventkalender macht schließlich die Volleyball-Stadtmeisterschaft am 8. November. „Wir blicken einem ereignisreichen Jahr entgegen und freuen uns, es mit vielen Sportbegeisterten aus der Region zu feiern“, resümiert Michael Seywald.

Alle Termine auf einen Blick:

Samstag, 25. Januar ab 10 Uhr: Basketball Jam Session

Freitag, 14. Februar ab 17 Uhr: Faustball-Bundesliga "FINAL 3"

Freitag, 28. Februar ab 9 Uhr: 90. Österreichische Tischtennis-Staatsmeisterschaft
Sonntag, 1. März ab 9 Uhr: 90. Österreichische Tischtennis-Staatsmeisterschaft mit anschließendem Finale

Samstag, 28. März ab 13 Uhr: Tag des Sports

Samstag, 16. Mai ab 15 Uhr: Turnschau

Samstag, 3. Oktober um 10 Uhr: Badminton - Doppel-Schleiferlturnier

Sonntag, 8. November um 10 Uhr: Volleyball-Stadtmeisterschaft

www.sportunion-kufstein.at

Zurück