Spektakel Rosenheim – Internationales Straßenkunst-Festival

Pressemitteilung

Fotos: Veranstalter

Am 26. und 27. Juli verwandelt sich die Fußgängerzone in eine Freiluft-Kulturarena. Künstler aus 13 verschiedenen Nationen geben ein Gastspiel in Rosenheim in den Sparten Musik, Comedy, Akrobatik, Theater und Magie.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des City-Management Rosenheim e.V. möchte der Verein mit den Rosenheimern feiern und holt dazu Straßenkunst auf höchstem Niveau in die Stadt. Jeder darf bzw. soll kommen und staunen, lachen, zuhören und begeistert sein, durch die Fußgängerzone Rosenheims flanieren, sich treiben lassen von Show zu Show, von Band zu Band, von Künstler zu Künstler. Stehen bleiben, genießen, zuhören, zuschauen. Oder auch gezielt die Künstler ansteuern, die einen interessieren. 

Die Veranstaltung geht von Freitag 26. Juli um 16:00 Uhr mit Ende 22:00 Uhr bis Samstag 27. Juli 12:00 – 22:00 Uhr und ist bei freiem Eintritt zu besuchen. Abends geht es dann noch in vier Lokalen weiter. Die Künstler spielen für den „Hut“. Die Gunst des Publikums zeigt sich im Hutgeld, welches die Gage der Künstler darstellt. Die professionellen Straßenkünstler sind auf diese Entlohnung angewiesen, da sie damit ihren Lebensunterhalt bestreiten. Das Festival findet bei jedem Wetter statt. Für das leibliche Wohl ist beim Biergarten am Ludwigsplatz/Gerinne gesorgt.

Zurück