Mit dem Teddybär zum Doktor

Pressemitteilung


Am Donnestag den 3. und Freitag 4. Oktober 2019 öffnet das Teddybärkrankenhaus Rosenheim wieder seine Türen. Kinder können mit ihren „kranken“ Kuscheltieren einen Krankenhausaufenthalt der besonderen Art erleben.

Hier schlüpfen sie in der Arztrolle und können echte medizinische Geräte und verschiedene Stationen erleben. Von der Aufnahme über die Untersuchung (Abhören, Röntgen, MRT), Behandlung oder Operation bis zum Apothekenbesuch ist alles dabei. Zusätzlich gibt es einen Krankenwagen zu entdecken und Eltern können am Donnerstag einen Einblick in die Erste Hilfe am Kind und Säugling erhalten. Damit soll den Kinder die Angst vor dem Arztbesuch genommen werden. Außerdem wurde dieses Jahr der erste Schritt in Richtung Inklusion unternommen. So ist der Besuch nun auch für Kinder mit Behinderung - egal ob geistig oder körperlich - geeignet.
 
 
Foto: Veranstalter
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Besuch ist kostenlos! Ort ist das Schüler- und Studentenzentrum Rosenheim in der Pettenkoferstraße 9. Geöffnet ist das Teddybärkrankenhaus an beiden Tagen von 8:30 bis 16:30 Uhr.
 

Zurück