Sagenhafter Familienurlaub

Eike Schlüter

Fotos: Dachsteinkönig

Der Dachsteinkönig will das beste Kinder- und Familienhotel Europas sein – und kommt dieser Vision sehr nah.

Die Ziele waren von Beginn an groß. Sie wollten das beste Kinder- und Familienhotel Europas bauen. Bereits ein Jahr nach der Eröffnung ihres „Dachsteinkönigs“ im Dezember 2016 scheint die Hoteliersfamilie Mayer dieser Vision sehr nahe gekommen zu sein. Das „Leading Family Hotel & Resort“ im wunderschönen Gosautal verspricht wahrhaftig traumhaften Familienurlaub, wovon sich jetzt auch die himmeblau-Redaktion überzeugen durfte.

In der Silhouette des imposanten Neubaus mit seinen vielen Giebeldächern spiegeln sich die schroffen Spitzen des 3.000 Meter hohen Dachsteinmassivs wieder. Drinnen im Viersterne-Superiorhotel mit fünf Kinderhotel-Smileys warten zahlreiche Annehmlichkeiten auf Groß und Klein: Ein 2.000 Quadratmeter großer Indoor-Spielbereich mit täglich 13 Stunden altersgerechter Kinderbetreuung, mit Turnhalle, Softplayanlage über zwei Stockwerke, Kino und Theater, Kart- und Bowlingbahn. Familien fahren auch höchst erfreut auf die Badelandschaft mit In- und Outdoor-Pool, Kinderbecken und 100-Meter-Reifenwasserrutsche ab. Die Erwachsenen schätzen die 1.000 Quadratmeter große Wellness- und Saunalandschaft mit vier Saunen, einem Dampfbad, Relax-Zonen und elf Behandlungsräumen. Außerdem gibt es für die sportlichen Seiten der „Großen“ einen Technogym-Fitnessraum und einen Indoor-Golfsimulator.

Die Wohnmöglichkeiten toppen alle bisherigen Familienhotel-Standards: Die modernen, bis 49 Quadratmeter großen Familiensuiten sowie die bis 157 Quadratmeter großen Einzel- und Doppelchalets mit eigener Panorama-Sauna stellen höchste Ansprüche zufrieden. Insgesamt stehen im „Dachsteinkönig“, der seinen Hotelnamen übrigens einer Sage aus dem Gosautal verdankt, 105 stilvoll eingerichtete Suiten und zwölf Chalets zur Auswahl. Die Küche wird Feinschmeckern jeden Alters gerecht: Es gibt ein eigenes Kinderrestaurant ebenso wie eine Gourmetküche und eine umfangreiche Weinkarte für die Eltern.

Gerade jetzt im Winter lohnt eine Familienauszeit im „Dachsteinkönig“ ganz besonders, zumal das Urlaubs-paradies nur knapp 45 Autominuten von Salzburg entfernt liegt und somit von Oberbayern und Tirol schnell zu erreichen ist. Praktisch vor der Haustür liegt Dachstein West, das größte Skigebiet Oberösterreichs – und eines mit einem anerkannt familienfreundlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Unter den 51 Pistenkilometern finden sich 14 Gaudipisten, vier Funparks, Snow Cross- und Zeitmess-Strecken sowie die neue, 44 Kilometer lange Skigenussrunde „panoronda“. Gleich hinter dem Hotel starten zudem 50 Kilometer lange Langlaufloipen. Ein „tiefgehendes“ Erlebnis ist Schneeschuhwandern am Fuße des Dachsteins. Spaß für Groß und Klein liefert eine Rodelpartie mit anschließender Einkehr auf einer Hütte – oder eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten durch die glitzernde Natur.

Der „Dachsteinkönig“ ist das jüngste „Baby“ der erfolgreichen Hoteliersfamilie Mayer, die mit der Alpenrose in Lermoos und dem „Kinderhotel Oberjoch“ bereits zwei Fünf-Smiley-Kinderhotels führt.

Zurück