In Rosenheim vor Anker

Christian Topel

Fotos: Die Arche

Die Arche hat sich im Rosenheimer Mangfallpark Süd als kulinarisches Kleinod und Ruhepol mitten in der Stadt etabliert.

Vor fünf Jahren fasste man den Entschluss, die ökumenische Begegnungsstätte auch nach der Rosenheimer
Landesgartenschau als Ort des Zusammenkommens zu nutzen. Man verwandelte die Arche in ein kleines Café und Bistro, das am Mangfallpark Süd gegenüber dem Eisstadion ankert und ganzjährig geöffnet hat. Zwei Sonnendecks
bieten auch im Freien eine hervorragende Möglichkeit, mitten in der Stadt eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Um auch Kindern den Besuch zu verschönern, lockt ein Spielplatz mit Klettergerüst, Baumhaus, Hängebrücke und Rutsche. Der 18-Loch-Minigolfplatz bietet Besuchern die Möglichkeit, ihr Handicap zu verbessern oder für den ARCHE-CUP zu trainieren. Dieses Turnier fi ndet jährlich statt und der Erlös kommt immer einem der vielfältigen sozialen Bereiche innerhalb des Diakonischen Werks zu Gute.

Stefan Petzold und sein freundliches Team schufen einen Ort des Genießens und der Auszeit. Die kleine aber feine
Speisekarte wird ergänzt durch ein täglich wechselndes Mittagsgericht und selbstgemachte Kuchen – alles unter Augenmerk auf Regionalität und Frische, möglichst ohne künstliche Zusätze. Auch Tee und Kaffee stammen von lokalen Anbietern: Die Teemanufaktur Bioteaque aus Traunstein und der Rosenheimer Edelröster Günther Kolla teilen das Prinzip von Qualität und Fairness. Auch bei der Auswahl der Mitarbeiter legt Petzold wert auf soziale Aspekte. Neben dem „Küchenchef“ erhalten regelmäßig Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, Praktika in der Arche zu absolvieren. In den Herbst- und Wintermonaten bietet die gemütliche Atmosphäre im Inneren des Schiffs den idealen
Rahmen für Firmen- und (private) Weihnachtsfeiern. Zusammen mit namhaften Zauberkünstlern bietet die Arche ihren Gästen zudem im Januar und Februar einen unvergesslichen Abend mit Magie und Drei-Gänge-Menü. Die genauen Termine erfahren Interessierte direkt vor Ort. Stefan Petzold rät, rechtzeitig zu reservieren. Die Veranstaltung ist ein beliebtes Weihnachtsgeschenk!

Winter-Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Zurück