Ein Salon mit Tradition

himmeblau Redaktion

Fotos: Andreas Jacob

Aus der „Podologischen Praxis & Kosmetik Glaser“ wird der „Salon Nu“.

hr 70-jähriges Jubiläum feiert heuer die Podologische Praxis Glaser, das Institut für die Pflege und Gesundheit unseres Körpers in der Rosenheimer Kaiserstraße. Zeit für eine Veränderung, findet die Familie Zettl und präsentiert ihren renommierten Salon zu diesem feierlichen Anlass mit neuem Namen und frischem Look. Ihre große Leidenschaft wie ihre langjährige Erfahrung bleiben dabei unverändert. Eine inspirierende Geschichte – von Kopf bis Fuß.

Die Kultur der medizinischen Körperpflege ist fast so alt wie die Menschheit. Vom heilmethodischen Wannenbad der Sumerer bis zur wohltuenden Pediküre im alten Ägypten. Diese Rituale galten dabei nicht nur der Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit, sondern auch der Regeneration von Geist und Seele. Ein ganzheitlicher Ansatz, der in unserer schnelllebigen Zeit wichtiger ist denn je – sich einen Moment Ruhe und Pflege für sich und seinen Körper zu nehmen. Egal ob aufgrund von Hautproblemen, Schwielen oder Hühneraugen oder weil man sich einfach eine angenehme Maniküre, Kosmetikanwendung oder entspannende Massage gönnen möchte. Schließlich trägt uns ein gesunder und gepflegter Körper in jeder Hinsicht sehr viel leichtfüßiger durchs Leben.

Dieser Philosophie folgt der kleine, aber feine „Salon Nu“ in Rosenheim auf dem Fuß, denn hier dreht sich alles um ein gutes Körpergefühl. Und das seit 70 Jahren. Von der Podologie bis zur Kosmetik, von der Frau bis zum Mann. Mit großer Achtsamkeit für verschiedene Bedürfnisse, jahrzehntelanger Expertise, modernsten Techniken und langjähriger zufriedener Kundschaft. 1950 als Seifenhandel gegründet, entwickelte die damalige Besitzerin Frau Glaser das kleine Geschäft im Herzen von Rosenheim bereits weiter zur Drogerie, die mit den Jahren auch Fußpflege und Kosmetik anbot.

Als 1980 Otto und Hannelore Zettl den Betrieb übernahmen, stellten auch der junge Podologe und die Fußpflegerin ihre Existenz im wahrsten Sinne des Wortes auf die Füße und die Podologie (vom griechischen „podo“, der Fuß) in den Mittelpunkt. Denn sie tragen uns durch unser Leben und doch schenken wir ihnen meist erst dann Beachtung, wenn sie uns Probleme bereiten. Die Heilkunde der Füße wird unserer wertvollen Basis gerecht und versorgt sie mit medizinischen Behandlungen, die weit über die kosmetische Pediküre hinausgehen und eine spezielle Ausbildung und Qualität erfordern. In enger Zusammenarbeit mit Orthopäden, Dermatologen und orthopädischen Schuhmachern. Für ein gutes Gefühl bis in die Zehenspitzen.

Durch Fleiß und Zusammenhalt erweiterten die Zettls ihren Salon mit der Zeit. Größere Räumlichkeiten im Haus nebenan ermöglichten ein größeres Team und noch mehr Leistungen, auch im kosmetischen Bereich. Denn auch hier gilt, wahre Schönheit kommt von innen. Umso besser, wenn wir uns regelmäßig kleine Wellness-Momente gönnen, von der Gesichtspflege bis zur Behandlung von tiefergehenden Hautproblemen wie Akne. Basierend auf einer professionellen Hautanalyse bietet der Salon Nu auch in diesem Bereich ein großes Portfolio an.

Inzwischen führen Fabian und seine Frau Sarah Zettl den Salon in zweiter Generation und bereichern ihn nicht nur mit ihren Kompetenzen, sondern auch mit viel Elan und frischem Wind. Denn sie leben, was ihnen wichtig ist: ein gesundes Bewusstsein für unseren Körper.

Dieses Lebensgefühl wollen sie weitertragen und weitergeben – in ihrem Salon Nu mit den hellen Räumen, dem offenen Mauerwerk, viel Sinn für Ästhetik und einem Gewölbe, das auf 650 Jahre Geschichte zurückblick. Der perfekte Ort also, um sich für einen Moment zurückzuziehen und die Pflege und Gesundheit des Körpers zeitlos zu genießen.

Zurück