Ebbs im Zeichen der Blumen

himmeblau Redaktion

Foto: GMedia

Herrlichste Blütenpracht auf Rädern kann man von 24. bis 27. August in Ebbs bestaunen, wenn der größte Blumenkorso Österreichs bereits zum 20. Mal durch die Tiroler Gemeinde zieht.

Rund 500.000 Dahlien verwandeln bei der legendären Steckparty am Samstag, 26. August, die kunstvoll geschnitzten Styroporfiguren in blumige Kunstwerke. Und jeder kann hier mithelfen: Unter professioneller Anleitung lernen Besucher die hohe Kunst des Blumensteckens und schmücken die Figuren sowie Wagen selbst. Nachmittags treten Volksmusik-Star Alexander Rier, die Mayrhofner und Vincent & Fernando beim Schlagertag im Zentrum von Kufstein auf.

Am Sonntag, 27. August, ziehen die blütenreich verzierten Wagen mit traditionellen Reiter- und Musikgruppen durch Ebbs. Im Anschluss kürt eine prominente Jury die schönsten sowie die innovativsten Wagen. Das Gartenfest beim Sattlerwirt, der Radio U1 Musikantennachmittag im Hödnerhof und ein buntes Kinderprogramm runden den Tag ab. Neu in diesem Jahr ist zudem die Haflinger Show auf dem Fohlenhof Ebbs am Vormittag, die nicht nur Pferdefreunde begeistern wird.

Ein weiteres Highlight des mehrtägigen Events ist das Open-Air-Konzert von Hansi Hinterseer mit dem Tiroler Echo am Freitag, 25. August: Auf der Bühne der Blumenwelt Hödnerhof heizt der charismatische Volksmusiksänger den Besuchern mit seinen besonderen Gute-Laune-Liedern ein. Am Donnerstag, 24. August, entführt ein Almtag inklusive Kräuterwanderung und Einführung in die Bienenkunde die ganze Familie in die Kufsteiner Bergwelt. Der Tag endet mit einem musikalischen Dorfabend mit traditionellen Schmankerln, Volksmusik und Schuhplattlern in Ebbs.

Zurück