Die Region Inn-Salzach auf dem Fahrrad entdecken

himmeblau Redaktion

Fotos: Tourismusregion Inn-Salzach

Tourismusverband bietet auch heuer wieder abwechslungsreiche Tagestouren 

Frühling und Sommer bieten zahlreiche Möglichkeiten, die sowohl landschaftlich als auch kulturell äußerst reizvolle Inn-Salzach-Region auf dem Fahrrad zu erkunden. Der Tourismusverband Inn-Salzach führt Sie zu Orten, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, und zeigt Ihnen Plätze zwischen Inn und Salzach, die Sie vermutlich noch nicht kennen. In den Pausen unterwegs bleibt reichlich Gelegenheit, mehr über die Region Inn-Salzach, ihre Geschichte und diverse lokale Besonderheiten zu erfahren. 

Die abwechslungsreichen Themenrouten eignen sich für sportliche, vor allem aber auch für genüssliche Radfahrer und Familien. Mit mäßigen Steigungen und Gefällen führen sie an Flussufern entlang durch Wälder und idyllische Orte. Die geführten Tagestouren starten abwechselnd von Burghausen und Mühldorf und werden von erfahrenen Guides des ADFC Mühldorf und der Burghauser Touristik geleitet, die sich in der Region hervorragend auskennen und mit vielen wissenswerten Hintergrundinfos aufwarten. Die Anreise zu den Startpunkten ist bequem mit der Südostbayernbahn möglich, die eine kostenlose Fahrradmitnahme anbietet (siehe Seite 26). 

Die nächste geführte Radtour gibt‘s am Sonntag, 29. Mai, in Burghausen. Unter dem Motto „Von Burg zu Burg“ geht es auf einer malerischen Strecke von Burghausen nach Tittmoning und wieder zurück (siehe Infokasten). Am Sonntag, 19. Juni, wird ebenfalls in Burghausen eine „Grenzenlose Seelentium-Tour“ ins benachbarte österreichische Innviertel angeboten. Am Sonntag, 3. Juli, kommen Genussradler in Mühldorf bei einer „Gemütlichen Biergartentour“ auf ihre Kosten (mehr Infos dazu auf Seite 85). In Burghausen wiederum startet am Sonntag, 14. August, eine Papst-Benedikt-Tour (siehe Infokasten) und zum Abschluss des diesjährigen Tourenprogramms gibt‘s am Sonntag, 18. September, von Mühldorf aus die spannende Rundfahrt „Durch Natur und Geschichte“.

Darüber hinaus bietet die Tourismusregion Inn-Salzach auch individuell geführte Thementouren für Gruppen von maximal zwölf Personen zum Preis von 150 Euro an. Interessierte wenden sich an den Tourismusverband Inn-Salzach, Bahnhofstraße 7, D-84503 Altötting, Tel. 08671 / 502-444, info@inn-salzach.com.

Im Internet unter www.inn-salzach.com/radtouren gibt es kostenfreies Kartenmaterial und Infos zu Radservice und -verleih, Übernachtungsmöglichkeiten und weiteren Radlerpauschalen in der Region Inn-Salzach. 

 

Zurück