Der Grundstein für 88 Neubauwohnungen ist gelegt

himmeblau Redaktion

Grafik: MYSLIK Bau

Die Grafinger Höfe verprechen pure Lebensqualität in zentraler Lage vor den Toren Münchens. Bauträger MYSLIK erschafft Eigentumswohnungen, die sich gleichermaßen für Eltern mit Kindern wie für Singles, Paare und Senioren eignen.

Grafing: liebenswerte Kleinstadt südöstlich von München. Hier, eingebettet in eine geschichtsträchtige Kulturlandschaft, enstehen derzeit die „Grafinger Höfe“, ein Ensemble genauso eleganter wie flexibler Stadthäuser, die keinen Wunsch ihrer künftigen Bewohner offen lassen werden. Die Erfolgsgeschichte begann 2015 mit dem Spatenstich für zwei Mehrfamilienhäuser mit 21 Wohnungen, die bereits im Jahr darauf feierlich an die ersten Eigentümer übergeben werden konnten. Auch das zweite Mehrfamilienhaus mit 13 Wohneinheiten hat seinen Besitzer gefunden. Nach der Grundsteinlegung im Oktober dieses Jahres folgen nun der Bau der zentral gelegenen Häuser 1 bis 4 mit je 15 Wohnungen.

In die Gestaltung der Grafinger Höfe hat MYSLIK wie gewohnt viel Zeit und Herzblut gesteckt. Und so ist es gelungen, zeitlose Fassaden mit moderner Eleganz in Einklang zu bringen und ein Ensemble zu realisieren, das pure Lebensqualität verspricht.

Ein Stück Grafinger Geschichte, in unmittelbarer Nachbarschaft des historischen Stadtkerns mit seinem idyllischen Marktplatz, seinen Gasthäusern und Cafés; ebenfalls in der Nähe: zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer oder Langläufer. Die ansässigen Sportvereine ergänzen das vielfältige Angebot, angefangen beim 18-Loch-Golfplatz Oberelkofen, über Eisstadion und Freibad bis hin zur Tennisanlage.

Foto: Shutterstock

Als architektonischem Konzept haben sich die Grafinger Höfe dem Motto „Grüne Anger, freie Räume“ verschrieben, das den Wunsch nach Ruhe und individueller Freiheit genauso befriedigen soll wie das Bedürfnis nach Austausch und geselligem Gemeinschaftsleben.

Beides erreicht MYSLIK, indem der erfahrene Bauträger zahlreiche Grünflächen zwischen die Gebäude setzt und luftige Räume schafft. So entsteht ausreichend Abstand, der helle und freundliche Wohnungen mit einem Plus an Ruhe und Privatsphäre erlaubt. Gleichzeitig füllen die grünen Anger das moderne Ensemble mit blühendem Leben und bieten viele kleine Orte für ein gemütliches Miteinander. Mit den Grafinger Höfen realisiert MYSLIK Zwei- bis Vier-zimmer-Wohnungen mit großzügigen Gärten, Balkonen und Dachterrassen. Mit Wohnflächen von ca. 56 bis 109 Quadratmeter sind die Grafinger Höfe gleichermaßen für Eltern mit Kindern wie für Singles, Paare und Senioren ausgelegt. Interessenten finden für jede Lebenssituation die passende Wohnung – ob im Erdgeschoss mit eigener Gartenoase, in den Etagenwohnungen mit ihren tiefen Balkonen oder im Penthouse mit sonniger Dachterrasse und Weitblick.

Zurück