Der Duft der wilden Wiese

Julia Schuster

Die Livadi-Filiale in Schechen.
Fotos: Livadi, E. Kinninger, Andreas Jacob

Livadi verwöhnt Feinschmecker und Genusssuchende mit Tee-, Kräuter- und Gewürzspezialitäten aus aller Welt und von höchster Qualität.

Fern vom Lärm des Alltags über eine Wiese in unberührter Natur spazieren und die Stille genießen, die nur unterbrochen wird vom Zirpen der Grillen und dem Zwitschern der Vögel. Der Duft von wilden Kräutern liegt in der Luft und die Sonne Griechenlands überstrahlt diese malerische Idylle. Das ist „Livadi“, wie die Griechen ihre wilden Wiesen nennen. Für Anke Pirchner spiegelt der Begriff ein Lebensgefühl, das sie mit ihren Kunden teilen möchte. Schon beim Betreten ihres Ladens in Schechen weht einem eben jener Duft entgegen, der so an Urlaub und mediterrane Köstlichkeiten erinnert.

Seit 30 Jahren lockt Livadi Genusssuchende nach Schechen. Auf vielfachen Kundenwunsch eröffnete Anke Pirchner vor neun Jahren eine zweite Filiale am Esbaum, „Rosenheims schönstem Viertel“, wie sie sagt. In beiden Läden sowie im dazugehörigen Online-Shop stehen Feinschmecker vor der Qual der Wahl. Das riesige Sortiment umfasst neben Dekorationsartikeln vor allem Kräuter und Gewürze aus aller Welt, zahlreiche Teesorten, einzigartige Essig- und Pfefferspezialitäten und vieles mehr – ein Großteil davon in Bio-Qualität. „Wir beziehen nur beste Rohware“, versichert sie. Die Kräuter- und Gewürzmischungen stellen sie und ihre Mitarbeiterinnen nach eigenen Rezepten zusammen. Dabei legt Anke Pirchner besonderes Augenmerk auf die Qualität. Zu den Besonderheiten des umfangreichen Angebots zählen beispielsweise das „Wuiderersoiz“, ein aromatisches Würzsalz, oder das „Blütenmadl“, eine bunte Blütenmischung für Salate oder Süßspeisen. Genusssuchende besuchen Livadi regelmäßig und stöbern in den Regalen, um der eigenen Esskultur das besondere Etwas zu verleihen und den Alltag mit einer lukullischen Wohltat für Gaumen, Körper und Seele zu bereichern. Teeliebhaber schätzen die Vielfalt der angebotenen Sorten samt Zubehör. „Unsere Auswahl an Kräutern, Gewürzen und Gewürzmischungen lässt kaum einen Wunsch offen“, betont Florian Kochlik-Pirchner, der seine Frau unterstützt. Die feinen Produkte gibt es auch auf regionalen Märkten, auf denen Livadi regelmäßig mit einem Stand vertreten ist. Auch Kindergärten und Schulen sowie Fachgeschäfte und Bioläden kommen dank regelmäßiger Lieferungen in den Genuss der wilden Wiese.

Anke Pirchner lässt eine Kundin an den Pfefferspezialitäten schnuppern.

Alle, die mehr über die Welt des Tees und der Gewürze erfahren möchten, besuchen eines der Seminare, die Anke Pirchner in ihrem Laden in Schechen für Gruppen anbietet. Ob Landfrauen oder Gartenbauverein – jeder ist nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen.

Im LIVADI KUNSTRAUM in der Filiale in Rosenheim am Esbaum stellen in diesem Frühjahr die Künstler Brigitte Bosshammer (Malerei) und Elmar Kinninger (Skulpturen) ihre Werke aus.

Wer ein besonderes Geschenk für seine Liebsten sucht, ist bei Livadi richtig. Die Verpackungen der Delikatessen können sogar mit persönlichem Design gestaltet werden. Firmen nutzen dieses Angebot besonders gern, um ihre Kunden und Mitarbeiter mit den eigens für sie gebrandeten Spezialitäten von der wilden Wiese zu beschenken. Denn was wäre besser geeignet als ein Geschenk, das zugleich Gaumen und Seele verwöhnt?

Zurück