So war der 1. AicherPark Outlets Fun Day

himmeblau Redaktion

Fotos: Veranstalter

Sportgeräte ausprobieren, günstig shoppen, lecker schlemmen waren beim 1. AicherPark Outlets Fun Day am Samstag, 7. Oktober, angesagt. Und das Wetter spielte auch noch mit. Ob Segwayfahren, Hüpfburg, E-Bike-Test, Genüsse aus den Food Trucks. Hier war für die ganze Familie etwas geboten. Acht Unternehmen am Simon Aicher Platz, darunter Luhta, Hunkemöller, Schiesser, Radlbauer und die Caritas Werkstätten, präsentieren nicht nur ihre Produkte, sondern ließen die Besucher gleich aktiv daran teilhaben. Ob E-Bikes testen, sich im Minibaggern üben, Bogenschießen ausprobieren, bei den Caritas-Werken diverse Bastelangebote annehmen oder sein Geschick an der mobilen Kletterwand zur Schau stellen. Für jeden war etwas dabei. Einer der Höhepunkte war sicherlich die Präsentation von Julian Mittermaier, dem Weltrekordhalter im Bereich Slackline/Highline, der auf 20 Metern Höhe über den Simon Aicher Platz spazierte. Die Initiatoren Almuth und Reinhard Aicher zeigten sich zufrieden: „Ein rundum gelungener FUN Day“ – Fortsetzung folgt.

Zurück