Schutz vor Kälte und Schädlingen

himmeblau Redaktion

Foto: www.winterschutz.de

Gartenbaumeisterin Antonie Mendl von „Antonie‘s Meistergärten“ in Rott am Inn gibt in jeder Ausgabe wertvolle Tipps. Teil 6: Einwintern von Kübelpflanzen

Räumlich ist es oft schwierig, seinen Kübelpflanzen den geeigneten Überwinterungsplatz zur Verfügung zu stellen. Hier kann der Gärtner einspringen und Überwinterung als Dienstleistung anbieten. Damit fällt ihm aber auch die Aufgabe zu, die Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen.

Schädlinge, die auf Kübelpflanzen zu finden sind, haben verschiedene Herkünfte. Schildläuse und Schmierläuse sowie Thripse überwintern meist in geringen Mengen auf den Pflanzen. Ein Überwechseln von benachbarten Pflanzen ist aber möglich. Andere Schädlinge wie Blattläuse oder Spinnmilben besiedeln in der warmen Jahreszeit die Pflanzen häufig spontan. Vor dem Einstellen in das Winterquartier sollten die Kübelpflanzen deshalb besonders intensiv untersucht werden.

Viele Schädlingsprobleme lassen sich mit einem starken Rückschnitt oder dem Entblättern (z.B. bei Fuchsien) der Pflanzen lösen. Das Auslichten der Pflanzen erleichtert zudem bei den anschließenden Pflanzenschutzmaßnahmen das gründliche Benetzen der Pflanzen. Bekämpfungsmaßnahmen führt man am besten an warmen Herbstagen durch. Die Temperaturen sollten zwischen 10 und 16 Grad liegen. Bei der Überwinterung in den eigenen Räumen sollte darauf geachtet werden, welche Licht- und Temperaturansprüche die Pflanze benötigt. Auch sollte berücksichtigt werden, dass die Pflanze in den Wintermonaten je nach Bedarf und Sorte regelmäßig gegossen und gedüngt werden muss.

Sollten Pflanzen im Freien überwintern, wäre es empfehlenswert, diese in überdachten Bereichen unterzustellen. Diese Pflanzen sollten Sie dann bitte auf Isolierplatten stellen und mit Luftpolsterfolie die Töpfe ummanteln, um ein Durchfrieren des Erdballens zu vermeiden. Die Pflanze selbst kann mit Jute (im Fachhandel erhältlich) eingebunden werden.

Wenn Sie genaue Angaben über die Überwinterungsansprüche Ihrer Kübelpflanzen benötigen, haben wir für Sie eine Tabelle, in der für über 20 Kübelpflanzen Temperatur, Licht, Wasserbedarf und Rückschnitt aufgeführt ist. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und möchten Sie gerne noch individueller über Kübelpflanzen und deren Überwinterung beraten. Viel Wissenswertes gibt‘s auch auf unserer völlig neugestalteten Internetseite.

Herzlichst, Ihre Antonie Mendl

 

 

Alle Kolumnen von Antonie Mendel:

Teil 1: So wird der Garten fit für den Frühling

Teil 2: Die richtige Rasenpflege

Teil 3: Schneiden von Formgehölzen

Teil 4: Familienspaß Schwimmpool

Teil 5: Düngen im Herbst

Teil 6: Einwintern von Kübelpflanzen

Teil 7: Gartengestaltung fürs Frühjahr

Zurück